Breitband Internet Anbieter 2019 – unabhängig die Anbieter vergleichen

Breitband Internet Anbieter präsentieren ihre DSL-Angebote flächendeckend. Die Breitband Internet Verfügbarkeit der Kabel-Anbieter ist jedoch zu überprüfen. Die DSL-Anbieter und die Kabel-Anbieter offerieren nicht gleiche Leistungen, obwohl beide Sparten zum Bereich Breitband Internet Anbieter gehören. Die Tabelle veranschaulicht die Unterschiede der Breitband Internet Anbieter:

Anbieter Bis 16 Mbit Bis 50 Mbit Bis 100 Mbit Bis 250 Mbit Mehr als 400 Mbit
Vodafone
Vodafone präsentiert Kabel und DSL/VDSL
98 % 82 % 73 % 50 % 25 %
1und1
1&1 DSL
98 % 80 % 65 % 45 %
Telekom
Telekom DSL
96 % 77 % 63 % 46 % 1,7 %
o2
O2 DSL
96 % 77 % 61 % 44 %
Vodafone
Vodafone Kabel, begrenzte Verfügbarkeit
31 % regional ca. 52 % 31 % ca. 52 % 31 % ca. 52 % 31 % ca. 52 % 25 % ca. 45 %
Unitymedia
Unitymedia begrenzt verfügbar
32 % regional ca. 76 % 32 % ca. 76 % 32 % ca. 76 % 32 % ca. 76 % 25 % ca. 60 %
eazy Logo
Eazy begrenzt verfügbar
32 % regional ca. 76 % 32 ca. 76 %
Pyur
Pyur begrenzt verfügbar
6 % regional ca. 66 % 6 % ca. 66 % 6 %   ca. 66 % 6 % ca. 66 % 4,5 % ca. 50 %
Kabel Deutschland
Kabel Deutschland begrenzt verfügbar
31 % regional ca.52 % 31 % ca. 52 % 31 % ca. 52 % 31 % ca. 52 % 20 % ca. 45 %
Deutsche Glasfaser
Deutsche Glasfaser begrenzt verfügbar
0,7 % 0,7 % 0,7 % 0,7 % 0,7 %

Verfügbarkeiten, bezogen auf die Festnetz-Technik

Technik Ab 1 Mbit/s Ab 16 Mbit/s Ab 50 Mbit/s
Festnetz 97,8 % 95,1 % 80,4 %
DSL verfügbar 97, 3% 85,8 % 59,7 %
Kabel Internet verfügbar 64,1 % 64 % 63,9 %
Glasfaser verfügbar 8 % 8 % 8 %

Was bieten die Breitband Internet Anbieter eigentlich an

Breitband Internet AnbieterDSL beinhaltet zumindest 16 MBit/s.

VDSL ist komfortabler und präsentiert das Highspeed Surfen bis zu maximal 100 Mbit/s.

Kabel ist die perfekte und vor allem schnelle Alternative zu DSL und VDSL.

Fiber bedeutet für viele Kunden noch Zukunftsvision. Der Glasfaser- oder Fiber-Anschluss ist in der Bundesrepublik zwar bekannt, jedoch noch lange nicht flächendeckend.

Funk wird genutzt, wenn keine anderen Breitband-Verbindungen möglich sind. Internet via Funk ist die alternative Lösung.

Die Größe und Kundenanzahl der Breitband Internet Anbieter:

Breitband Internet Anbieter Kunden, gerundet in Millionen
Telekom
Telekom DSL/VDSL
13,36
1und1
1&1 DSL/VDSL Bereiche
4,37
Unitymedia
Unitymedia Kabel
3,50
Vodafone
Vodafone im Bereich Kabel
3,41
Vodafone
Vodafone DSL/VDSL
2,95
o2
O2 DSL/VDSL
2,06
Pyur
Pyur Bereich Kabel
0,58

Breitband Internet Anbieter DeutschlandDiese Breitband Internet Anbieter sorgen laut aktueller Tests für das schnelle Internet mit folgenden Breitband-Leistungen:

  • Unitymedia 63,4 Megabit pro Sekunde,
  • Pyur, 44,38 Megabit pro Sekunde,
  • Vodafone, 37,68 Megabit pro Sekunde,
  • 1&1, 28,31 Megabit pro Sekunde
  • Telekom, 20,91 Megabit pro Sekunde,
  • 02 15,89 Megabit pro Sekunde.

Allerdings ändern sich diese Zahlen kontinuierlich. Der Verbraucher hat einen Anhaltspunkt, aber die Reihenfolge kann sich täglich verschieben. Ein aktueller Breitband Internet Test der kompletten Bedingungen, Leistungen und Angebote der Breitband Internet Anbieter führte zu folgenden Resultaten:

Anbieter Wertung in Punkten Wertung in Noten
Telekom
Telekom
1,8 Sehr gut
1und1
1&1
2,0 gut
Unitymedia
Unitymedia
2,3 gut
Vodafone
Vodafone
2,6 befriedigend
o2
O2
2,8 befriedigend

Bedeutende und günstige Breitband Internet Anbieter

Günstiger Breitband Internet AnbieterDie am meisten genutzte Breitbandverbindung ist DSL. Es gibt jedoch weitere Internetzugänge, die zum Bereich Breitband gefallen:

  • LTE,
  • Kabelinternet,
  • Glasfaser,

Aktuelle Angebote dieser Varianten:

Anbieter und Angebote Geschwindigkeit Boni Effektive monatliche Kosten
Telekom
Telekom Magenta Zuhause M Young
50 Mbit/s 140 € Sofortbonus 13,28 Euro
Unitymedia
Unitymedia 2play Plus 100
100 Mbit/s 100 € Sofortbonus,
60 € Online Vorteil, Bereitstellung kostenlos.
13,99 Euro
Unitymedia
Unitymedia 2play Fly 400
400 Mbit/s 140 € Sofortbonus, 80 Euro Online Vorteil 16,24 Euro
eazy Logo
Eazy 20
20 Mbit/s 18,65 Euro
Telekom
Telekom Magenta Zuhause M
50 Mbit/s 180 € Sofortbonus 19,12 Euro
o2
O2 My Home M
50 Mbit/s 130 € Sofortbonus 19,57 Euro
Vodafone
Vodafone Red Internet & Phone
100 Mbit/s 120 € Sofortbonus 19,99 Euro
1und1
1&1
16 Mbit/s 21,23 Euro
o2
O2 My Home L
100 Mbit/s 150 € Sofortbonus 23,74 Euro
easybell
Easybell komplett
16 Mbit/s 27,03 Euro
Die zuletzt aufgeführten Breitband Internet Anbieter:
Quix
Quix
50 Mbit/s 61,57 Euro
Unitymedia
Unitymedia 3play Fly 400
400 Mbit/s 120 € Online Vorteil 54,32 Euro
Filiago
Filiago SAT 20.000 Plus / Drosselung
20 Mbit/s 54,11 Euro

Die Vielzahl der Breitband Internet Anbieter erschwert die Auswahl. Jeder Anbieter präsentiert einige Tarife, sodass der Interessent ohne Inanspruchnahme des Vergleichs keine vernünftige Möglichkeit hat, den geeigneten Internetanbieter zu finden.

Günstige Breitband Angebote unter 22 Euro

Anbieter und Angebote Geschwindigkeit Boni Effektive monatliche Kosten
Vodafone
Vodafone Kabel Deutschland
50 Mbit/s 140 € Sofortbonus 9,99 Euro
Vodafone
Vodafone Kabel Deutschland
200 Mbit/s 165 € Sofortbonus 12,28 Euro
Telekom
Telekom Magenta Zuhause M Young
50 Mbit/s 140 € Sofortbonus 13,28 Euro
Vodafone
Vodafone Kabel Deutschland
200 Mbit/s 150 € Sofortbonus, WLAN-Kabelrouter gratis 17,91 Euro
Vodafone
Vodafone Kabel Deutschland
100 Mbit/s 100 € Sofortbonus WLAN-Kabelrouter gratis 18,33 Euro
Telekom
Telekom Magenta Zuhause M
50 Mbit/s 180 € Sofortbonus 19,12 Euro
o2
O2 my Home M
50 Mbit/s 130 € Sofortbonus 19,57 Euro
Vodafone
Vodafone 100 DSL
100 Mbit/s 120 € Sofortbonus 19,99 Euro
Telekom
Telekom Magenta Zuhause M inkl. TV
50 Mbit/s 220 € Sofortbonus 20,37 Euro
1und1
1&1
16 Mbit/s 21,23 Euro

Transparente Kalkulationen bekannter Breitband Internet Anbieter

Vodafone

Breitband Internet Anbieter Vodafonemit Online-Extras, Angebotsbezeichnung Internet & Phone 50

  • Bereitstellung 49,99 Euro
  • Gutschrift 30,00 Euro
  • 19,99 Euro
  • Monatliche Ausgaben
  • Grundgebühr 29,99 Euro
  • Rabatt 10,00 Euro
  • zu zahlen, 19,99 Euro
  • nach 24 Monaten. 29,99 Euro
  • Gesamtkosten für 24 Monate 499,75 Euro
  • durchschnittlicher Preis 20,82 Euro

Transparente Kalkulation

O2

Breitband Internet Anbieter O2Angebot My Home M DSL 50 Mbit/s mit Aktionsrabatten

  • Bereitstellung 49,99 Euro
  • wird erlassen.
  • Monatliche Kosten
  • Grundgebühr 29,99 Euro
  • Rabatt für 12 Monate 10,00 Euro
  • zu zahlen, 19,99 Euro
  • danach monatlich. 29,99 Euro
  • Gesamtkosten für 24 Monate 599,76 Euro,
  • durchschnittlicher Preis   24,99 Euro

Transparente Kalkulation

Telekom

Breitband Internet Anbieter TelekomAngebot Magenta Zuhause M VDSL, 51,3 Mbit/s Online-Angebot

  • Bereitstellung 69,95 Euro
  • Gutschrift Online Vorteil 200 Euro
  • 130,05 Euro
  • Monatliche Kosten
  • Grundgebühr 39,95 Euro
  • 6 Monate Rabatt 20,00 Euro
  • Monatliche Kosten für 6 Monate 19,95 Euro,
  • danach 39,95 Euro
  • Gesamtkosten 708,75 Euro
  • durchschnittlicher Preis   29,53 Euro

Gegenüberstellung einiger Breitband Internet Anbieter

Provider Internetzugang Niedrigster Preis
Vodafone
Vodafone
Kabel bis 500 Mbit/s Ab 19,99 Euro
Pyur
Pyur
Kabel bis 400 Mbit/s Ab 25 Euro
Unitymedia
Unitymedia
Kabel bis 400 Mbit/s Ab 19,99 Euro
Telekom
Telekom
DSL bis 250 Mbit/s Ab 19,95 Euro
1und1
1&1
DSL bis 250 Mbit/s Ab 9,99 Euro
o2
O2
DSL bis 100 Mbit/s Ab 9,99 Euro
M-net
M-Net
Kabel bis 300 Mbit/s Ab 9,90 Euro
NetCologne
NetCologne
Kabel bis 100 Mbit/s Ab 14,95 Euro

Verfügbarkeit der Breitband Internet Anbieter

Breitband Internet Anbieter VerfügbarkeitTelekom verfügt über ein eigenes Highspeed-Netz. Außerdem ermöglicht Telekom DSL und VDSL in vielen Regionen. In einigen Gebieten sorgt Telekom für die Versorgung via Glasfaser. Aktuell punktet Telekom mit Einzelgutschriften von 45 Euro bis 210 Euro, abhängig vom jeweiligen Tarif. Vier Magenta Tarife werden die ersten sechs Monate mit 19,95 Euro berechnet, um nach dem 6. Monat die Gebühr den Tarifbedingungen anzupassen.

Vodafone präsentiert teilweise sein eigenes DSL / VDSL Netz oder mietet Leitungen. Kabel Deutschland gehört zu Vodafone.

1&1 ist beteiligt an einigen DSL und VDSL Netzen, mietet jedoch darüber hinaus Leitungen von der Telekom und O2. 1&1 verlangt in bestimmten Regionen den Regio-Zuschlag, da die Leistungen via Fernanschaltung realisiert werden.

O2, auch bekannt unter Telefonica Germany, verfügt über eigene DSL und VDSL-Netze. O2 verlangt in einigen Regionen ebenfalls den Regio-Zuschlag.

Primacall offeriert DSL und VDSL, nutzt jedoch die Netze anderer Breitband Internet Anbieter.

Die Breitband Internet Anbieter im Bereich Kabel sind nicht flächendeckend verfügbar:

Breitband Internet Anbieter KabelVodafone Kabel kann in Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen realisiert werden.

Unitymedia ist in Hessen und Nordrhein-Westfalen präsent. Kabel BW gehört nunmehr zu Unitymedia, sodass die Verfügbarkeit in Baden-Württemberg ebenfalls gewährleistet ist.

Tele Columbus wird günstig in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen angeboten. Einige westdeutsche Bundesländer können ebenfalls diesen Breitband Internet Anbieter nutzen.

Primacom ist verfügbar in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und einigen Bundesländern im Westen.

Außerdem sind regionale Breitband Internet Anbieter unbedingt zu berücksichtigen:

  • EWE – verfügbar in den Gebieten Ems-Weser-Elbe, teilweise in Brandenburg.
  • M-Net – finden die Verbraucher in München, Nürnberg, Augsburg, Ingolstadt, Würzburg und weiteren in der Nähe befindlichen Orten.
  • NetCologne verfügt über ein eigenes Glasfasernetz in Köln, Bonn, Düsseldorf, Neuss, Leverkusen und näherer Umgebung.
  • NetAachen besitzt ebenfalls ein eigenes Glasfasernetz in Aachen, Düren, Heinsberg, Eschweiler, Würselen und Umgebung.
  • Htp ist in Hannover, Peine, Braunschweig, Wolfenbüttel und Hildesheim zu finden.
  • Osnatel ist selbstverständlich in Osnabrück, Cuxhaven, Aurich, Leer, Emsland und Umgebung präsent.
  • Swb ist bekannt in Bremen, Bremerhaven, Stuhr, Weyhe, Thedinghausen und Umgebung.

Regionale Breitband Internet Anbieter präsentieren in der Regel ansehnliche Tarife und machen sich mit üppigen Kundenrabatten und Boni beliebt. Unitymedia beispielsweise punktet mit einem Tarif für Kabel-Internet zu 9,99 Euro mit 50 Mbit/s. Die Bereitstellungskosten entfallen derzeit. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Drei attraktive Tarife von Pyur:

  Pyur
Pure Surf 20
Pyur
Pure Speed 200
Pyur
Pure Speed 400
Monatliche Gebühr 20 Euro 30 Euro 40 Euro
3 Monate nach Vertragsbeginn kündbar Ja Ja Ja
Danach monatlich kündbar Ja Ja Ja
Maximal Mbit/s 20 200 400
Durchschnittlich stehen zur Verfügung 18 Mbit/s 180 Mbit/s 340 Mbit/s
Mindestens sind gewährleistet 14 Mbit/s 100 Mbit/s 160 Mbit/s
Hardware WLAN Kabelbox inklusive WLAN Kabelbox inklusive WLAN Kabelbox inklusive

Kombipakete von Pyur

  Pyur
Surf & Phone
Pyur
Surf & Phone
Pyur
Surf & Phone
Bezeichnung 60 + TV 60 + TV maxdome inkl. Aufnahmefunkton 120 + TV
Download 60 Mbit/s 60 Mbit/s 120 Mbit/s
Upload 3 Mbit/s 3 Mbit/s 6 Mbit/s
Flatrates Festnetz Festnetz-Flatrate und Maxdome Flat Festnetz-Flatrate
Monatliche Gebühr für das erste Jahr 20 Euro 20 Euro 20 Euro
Danach 35 Euro 45 Euro 45 Euro
WLAN-Router Ja Ja Ja

Pyur präsentiert diese Tarife zu Vorzugspreisen, die Internet, Festnetz und HDTV enthalten.

Fazit:

Die Vielfalt der Breitband Internet Anbieter und deren Tarife erschweren eine vernünftige Entscheidung. Es ist daher sinnvoll, den kostenlosen Breitband Internet Vergleich zu aktivieren. Je mehr Angaben in der Maske hinterlegt werden, desto sorgfältiger werden die Breitband Internet Anbieter sortiert und gefiltert. Die Kriterien wie Preis-Leistungs-Verhältnis und Geschwindigkeiten sind transparent aufgeführt. Die Geschwindigkeiten und Anbieter sollten jedoch auf Verfügbarkeit geprüft werden. Nicht jeder Anbieter, nicht jeder Tarif ist an jedem Wohnort realisierbar. Regionale Breitband Internet Anbieter sind zu berücksichtigen; attraktive Angebote und beträchtliche Neukundenrabatte sind durchaus zu realisieren. Der Kundensupport ist bei der Entscheidung, den geeigneten Breitband Internet Anbieter zu finden, unbedingt mit einem Probeanruf zu testen.

DSL Preisvergleich


Neben einem Kabelanschluss ist die beste Möglichkeit, schnelles Breitbandinternet zu nutzen, die DSL-Verbindung. Ohne einen DSL-Preisvergleich ist es jedoch sehr schwierig, den wirklich günstigsten Vertrag abzuschließen, der gleichzeitig die eigenen Ansprüche perfekt abdeckt. Durch einen Vergleichsrechner werden diese Arbeitsschritte deutlich erleichtert – und länger als einige Minuten dauert dieser Vorgang ebenfalls nicht.

Handy-Tarifvergleich

Nicht nur die Telefone und das Internet spielen in der heutigen Zeit eine wichtige Rolle. Unter dem Eindruck der Kommunikation, die in der mobilen Welt eine Rolle spielt, wird auch der Handyanbieter Vergleich besonders wichtig sein. Allerdings muss man sich auch auf die Suche nach den besten Angeboten für diese Welt machen. Die Tarife für Handys sind umfangreich und kompliziert. Daher ist der Handyanbieter Vergleich so wichtig, um sich hier einen Überblick zu verschaffen.

zum Handy-Tarifvergleich

Aktuelle Ratgeber

Datenschutz im Internet – Elterntipps
Datenschutz im Internet – Elterntipps

Im Zeitalter der sozialen Netzwerke, wie Facebook, Instagram oder WhatsApp, wollen sich Kinder und Jugendliche mit ihren Freunden austauschen. Sie möchten mit dazu gehören und posten selbst Inhalte.

Internet Ratschläge für Eltern
Internet Ratschläge für Eltern

Kinder gehen heutzutage ganz selbstverständlich mit den digitalen Medien um. Das ist sogar notwendig im Hinblick auf die berufliche Situation im späteren Leben der Kinder.

Was ist Fax Over IP?
Was ist Fax Over IP?

Um ein Fax über einen analogen Anschluss oder einen ISDN Anschluss zu versenden, wird im sog. Sprachkanal das T.30-Protokoll benötigt.

Aktuelle Internet-News

Den passenden Internetanbieter finden 2019: Nicht so einfach wie es erscheint
Den passenden Internetanbieter finden 2019: Nicht so einfach wie es erscheint

Viele Verbraucher sind der Ansicht, dass sie beim Wechsel eines Internet-Providers nichts falsch machen können, da alle eh nahezu identische Leistungen anbieten.

Festnetz und Internetanbieter 2019 – aktuelle DSL und Telefon Angebote!
Festnetz und Internetanbieter 2019 – aktuelle DSL und Telefon Angebote!

Es gibt wohl kaum noch jemanden in Deutschland, der über einen Festnetzanschluss ohne Internet verfügt. Nicht nur weil es solche Angebote kaum noch gibt, sondern weil es sich auch preislich nicht rentiert.

Gute Internetanbieter 2019 – die besten Anbieter im Test
Gute Internetanbieter 2019 – die besten Anbieter im Test

Eine mehr oder weniger gute Internetverbindung hat in Deutschland heutzutage so gut wie jeder, doch die entscheidende Frage ist, ob der vorhandene Anschluss nicht durch einen Besseren ersetzt werden könnte.